Rat bestätigt neue Beigeordneten

In der Ratssitzung am Dienstag, den 5. Oktober hat der Rat mit breiter Mehrheit die drei Beigeordnetenvorschläge des Bürgermeisters Klaus Konrad Pesch bestätigt. Martin Gentzsch war bereits einstimmig in der September Ratssitzung gewählt worden. Nun folgen ihm als Beigeordnete Petra Cremer für Stadtentwicklung und Mobilität, Prof. Bert Wagener für Umwelt und Digitalisierung und für die Position des ersten Beigeordneten Patrick Anders.

„Wir freuen uns sehr, dass alle von der CDU-Fraktion unterstützen Bewerberinnen und Bewerber eine breite Mehrheit im Rat der Stadt Ratingen gefunden haben. Der Bürgermeister hat  persönlich keine Mühen gescheut und in einem beispiellos aufwendigen Verfahren alle Bewerbungen einer ausführlichen Analyse und neutralen Bewertung unterzogen und seine Einschätzungen hierzu formuliert. Es ist ihm dabei gelungen, vier ausgezeichnet qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber zu finden, die persönlich wie fachlich die Fähigkeit und Leistungsbereitschaft mitbringen, die Entwicklung unsere Stadt weiter nach vorne zu bringen“ so Stefan Heins – Fraktionsvorsitzender der CDU Ratingen.

Bei der Vielzahl anstehender Großprojekte, vor allem in den Bereichen Schule, Stadtplanung, Wohnen und Digitalisierung bedarf es eines breit aufgestellten Führungsteams neben unserem erfahrenen Verwaltungschef Klaus Konrad Pesch – die Verwaltungsspitze ist damit bestens für die Zukunft aufgestellt“, so Heins abschließend.