Antrag: Ratinger Sommerbühne fortsetzen

„Viele Menschen waren begeistert von der Sommerbühne rund um den Stadthallen-Teich. Deshalb möchten wir eine Fortsetzung dieser Veranstaltung fördern“, so beschreibt CDU-Ratsfrau Margret Paprotta den CDU-Antrag:

Nicht nur das schöne Ambiente, sondern auch die attraktive Programmauswahl haben den hohen Stellenwert der Kultur für und in Ratingen unterstrichen und auswärtige Gäste angelockt. Die CDU-Fraktion beantragt daher, dass die Stadt Ratingen im Kulturausschuss über die zurückliegende Ratinger Sommerbühne und Planungen für das kommende Jahr berichtet. Geklärt werden soll auch, ob in diesem Rahmen zusätzlich jungen Ratinger Künstlern erste Bühnenerfahrungen ermöglicht werden können. „Wir wünschen uns, dass die Stadtverwaltung die finanziellen Mittel für die Ratinger Sommerbühne im kommenden Jahr bei den anstehenden Haushaltsplanung berücksichtigt“, so Margret Paprotta abschließend.